Schulsozialarbeit an der Losbergschule

Die Schulsozialarbeit an der Losbergschule wird seit 2016 von den Sozialpädagoginnen Frau Dowgieluk-Radtke (B.A. Sozialpädagogin) und Frau Cannoletta (B.A. Sozialpädagogin)geleitet. 

Grundsätze der Schulsozialpädagogik an der Losbergschule

  • Schulsozialpädagogik ist eine Beziehungsarbeit

  • Schulsozialpädagogik basiert auf Vertraulichkeit und Freiwilligkeit

  • Schulsozialpädagogik arbeitet ressourcen- und prozessorientiert

  • Schulsozialpädagogik agiert neutral

  • Schulsozialpädagogik setzt sich für Integration ein

  • Schulsozialpädagogik arbeitet systemorientiert

Ziele der Schulsozialpädagogik

  • Integration

  • Stärkung des Selbstbewusstseins

  • Individuelle Begleitung und Unterstützung

  • Förderung eines positiven Schul- und Lernklimas

  • Konfliktbewältigung

  • Übergang gestalten Schule-Beruf

  • Stärkung der persönlichen Entwicklung

  • Handlungsalternativen aufweisen

Angebote der Schulsozialpädagogik

  • Angebote zur Bewältigung der Schulangst

  • Elternarbeit

  • Hilfestellung bei der Kommunikation zwischen SchülerInnen, Eltern und Lehrern

  • Unterstützung in der Bewältigung von Krisensituationen

Projekte an der Losbergschule

  • Deeskalationstraining

  • Bunt statt blau – Suchtprojekt

  • Sexualpädagogische Projekte

  • Erlebnispädagogische Projekte

  • Projekte zur Stärkung der Klassengemeinschaft

  • Interkulturelle Projekte

  • Aufklärungsprojekte (Soziale Medien, Sexualwissen)

  • Genderspezifische Angebote ausgelegt für Mädchen (Starke Mädchen, Zumba)

Außerschulische Vernetzung (Netzwerkarbeit)

  • Jugendwerk Stadtlohn, Südlohn, Oeding

  • Caritas Ahaus/Vreden - Beratungsstelle

  • Sportvereine

  • Stadt Stadtlohn

  • Sportvereine

  • Jugendamt

  • BOZ

  • Psychologische Schulberatungsstelle

  • Stationäre und ambulante Therapie

  • Deutscher Paritätischer Verband

  • Sozialdienst Katholischer Frauen

  • Kreis Borken

  • Polizei

  • Ordnungsamt

  • Berufskolleg Ahaus

  • Erlebnisschule Raesfeld

  • Grundschulen

Prävention

  • Suchtpräventionstage (7.,8.,9. Klasse)

  • Deeskalationstraining

  • Sexualaufklärung

  • Umgang mit sozialen Medien

  • Umgang mit Mobbing